Mesotherapie

Die oberflächlichen Quaddeln werden in mehrwöchigem Abstand kurmäßig angewendet, nicht selten kombiniert mit einem Hautpeeling. Einsatzgebiete sind vor allem Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken.

Die Hyaluronsäure wird in unvernetzter Form in die obersten Hautschichten appliziert, wo sie auch natürlicherweise vorkommt.

Die kurmäßigen Applikationen von Hyaluronsäure führt zu einer Glättung der Fältchen, die Haut gewinnt ein frischeres Aussehen. Kombiniert wird diese Behandlung zumeist mit Vitaminen, um die Produktion von freien Radikalen zu blockieren.
Diese Kombination ist ein Ansatz um Alterungsvorgänge zu reduzieren.